Informationsportal über Jobs, Ausbildung und StudiumInformationsportal über Jobs, Ausbildung und Studium

Dein Informationsportal über Jobs, Ausbildung und Studium.

 

Portal ÜbersichtStudiumStudiengänge › Steuerfachwirt Studium

Start | Studium | Ausbildung | Job-Börse | Existenzgründung | Forum

Steuerfachwirt Studium:

Das Studium zum Steuerfachwirt eignet sich besonders für Menschen, die bereits eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten erfolgreich abgeschlossen haben und über mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet des Steuerrechts verfügen. Die Zulassungsbedingungen sind in den Regionen Deutschlands recht unterschiedlich, Auskünfte dazu erteilen die Steuerberaterkammern. Meistens ist eine dreijährige Berufspraxis in einer Steuerkanzlei oder bei einer Steuerberatungsgesellschaft die Grundvoraussetzung. Zum Abschluss dieses Studiums, welches die Themen Allgemeines Steuerrecht, besonderes Steuerrecht, Rechnungswesen, doppelte Buchführung, Handels- und Gesellschaftsrecht etc. beinhaltet muss vor der Steuerberaterkammer eine entsprechende Prüfung abgelegt werden, die bei Erfolg berechtigt die Berufsbezeichnung Steuerfachwirt zu tragen. Dazu muss die Teilnahme an mindestens 119 Stunden des theoretischen Unterrichts nachgewiesen werden.
Die Kosten für diese Zusatzausbildung muss der Studierende selbst tragen, es ist gut möglich, dass sich der Arbeitgeber daran beteiligt, wenn die Weiterbildung auch in dessen Interesse liegt und nicht nur die persönliche Karriere verfolgt wird.

Die Ausbildung zum Steuerfachwirt ist auch im Rahmen des Meister BAföG förderfähig. Allerdings muss dieses zinslose Darlehen zurückgezahlt werden. Die Berufsbezeichnung Steuerfachwirt ist geschützt und sie darf nur getragen werden, wenn derjenige bei der örtlichen Steuerberatungskammer das entsprechende Zertifikat erworben hat. Wer diese Hürde genommen hat und die Ausbildung zum Steuerfachwirt erfolgreich abschließen konnte, für den stehen nach weiterer Berufspraxis alle Möglichkeiten offen, mit entsprechender Weiterbildung, dann letztlich Steuerberater zu werden.

Die Ausbildung zum Steuerfachwirt wird relativ selten von Quereinsteigern genutzt. Meist haben die Studierenden vorher längere Zeit als Steuerfachangestellter gearbeitet, gehen in diesem Beruf, der nicht jedermanns Sache ist, auf und haben das Ziel vor Augen Steuerberater zu werden.
 

Mögliche Abschlüsse für das Steuerfachwirt Studium:
- Steuerfachwirt

Mögliche Vorausbildungen:
- Steuerfachangestellter Ausbildung

Mögliche Fort- / Weiterbildung:
- Steuerberater

Unsere Empfehlung: Eignungstest zur Berufswahl
Das renommierte Münchner geva-institut bietet einen 3-stündigen Online-Testmarathon zur Interessen- und Eignungsfeststellung an. Unterbrechungen auf mehrere Sitzungen sind möglich. Geprüft werden Leistung und Intelligenz, Persönlichkeit, soziale Kompetenzen sowie Interessen und Motive. Damit bereitet der Test auch optimal auf Auswahlverfahren deutscher Unternehmen und Hochschulen vor. Wer teilnimmt, erhält ein aussagekräftiges, kommentiertes Eignungsprofil sowie 13 Studien- und Berufsvorschläge.
Mehr zum Eignungstest Berufswahl vom geva-institut ...

 

Linie-Punkt

Soziales Netzwerk

Im Studium oder in der Ausbildung steht man meist am Anfang alleine da, die eigenen Freunde besuchen meist andere Unis oder machen eine Ausbildung. Wie knüpft man schnell Kontakt zu anderen?
- mehr Informationen
- im Forum

Linie-Punkt
Studium Forum

© 2008 Job-360.de | Impressum | Datenschutz Hinweis | Social Bookmark | Autoforum | Hier werben!