Informationsportal über Jobs, Ausbildung und StudiumInformationsportal über Jobs, Ausbildung und Studium

Dein Informationsportal über Jobs, Ausbildung und Studium.

 

Portal ÜbersichtStudiumStudiengänge › Erziehungswissenschaften Studium

Start | Studium | Ausbildung | Job-Börse | Existenzgründung | Forum

Erziehungswissenschaften Studium:

Eng verwandt mit der Pädagogik ist das Studium der Erziehungswissenschaft, das als Magisterstudium in den nächsten Jahren "ausläuft." Bei der Erziehungswissenschaft geht es nicht um die Praxis des pädagogischen Handelns, sondern ausschließlich um den theoretischen Hintergrund und die wissenschaftlich fundierten Aussagen der Erziehung.

Ein kleiner Umschwung findet hier bei den neuen Bachelor- und Masterstudiengängen statt. Unter dem alten Namen Erziehungswissenschaft oder aufgepeppt als Bildungswissenschaft, wird das Studium nun praxisrelevanter gestaltet, außerdem der Einsatz des Computers bei der Bildungsvermittlung miteinbezogen. Neben den "alten" Themen wie der Entwicklungspsychologie oder die "Geschichte der Erziehung" stehen Medienkommunikation- und didaktik, sowie betriebliches Lernen auf dem Kursprogramm.

Bei einem guten Abschluss, können Sie sich im anschließenden Master-Studium auf bestimmte Bereiche wie zum Beispiel "Medien und Bildung" konzentrieren oder zum Beispiel in einem Masterstudiengang "Lehre und Forschung in der Erziehungswissenschaft" ihre Kenntnisse wissenschaftlich vertiefen.

Die Zahl der Institutionen und Arbeitsgebiete in denen angehende Erziehungswissenschaftler/-innen arbeiten können ist groß: Universitäten, Schulen, Behörden, Verbände, Rehabilitationseinrichtungen, Behindertenheime oder auch die Bereiche der außerschulischen Jugendbildung.

Durch die Vermittlung neuer Kompetenzen auf dem Mediensektor kommen auch Berufe im Bereich der mediendidaktischen Planung von Erziehungs- und Bildungsprozessen in Frage, sowie auch Tätigkeiten in der Erwachsenenbildung oder Weiterbildung. Wer ins Lehramt will, für den ist Erziehungswissenschaft, zumindest im Nebenfach auf jeden Fall, Voraussetzung für das Staatsexamen.

Ein Studium der Erziehungswissenschaft ist für Menschen geeignet, die sich auch mit dem wissenschaftlichen Hintergrund der Pädagogik und der Bildung auseinandersetzen wollen. Wer nach einer Art "gehobener Erzieherausbildung" sucht, in dem er Anleitungen für die Praxis erhält, wird dagegen enttäuscht werden.
 

Mögliche Abschlüsse für das Erziehungswissenschaften Studium:
- Bachelor
- Master

Alternative:
- Ergotherapie Studium
- Logopädie Studium

Unsere Empfehlung: Eignungstest zur Berufswahl
Das renommierte Münchner geva-institut bietet einen 3-stündigen Online-Testmarathon zur Interessen- und Eignungsfeststellung an. Unterbrechungen auf mehrere Sitzungen sind möglich. Geprüft werden Leistung und Intelligenz, Persönlichkeit, soziale Kompetenzen sowie Interessen und Motive. Damit bereitet der Test auch optimal auf Auswahlverfahren deutscher Unternehmen und Hochschulen vor. Wer teilnimmt, erhält ein aussagekräftiges, kommentiertes Eignungsprofil sowie 13 Studien- und Berufsvorschläge.
Mehr zum Eignungstest Berufswahl vom geva-institut ...

 

Linie-Punkt

Soziales Netzwerk

Im Studium oder in der Ausbildung steht man meist am Anfang alleine da, die eigenen Freunde besuchen meist andere Unis oder machen eine Ausbildung. Wie knüpft man schnell Kontakt zu anderen?
- mehr Informationen
- im Forum

Linie-Punkt
Studium Forum

© 2008 Job-360.de | Impressum | Datenschutz Hinweis | Social Bookmark | Autoforum | Hier werben!