Informationsportal über Jobs, Ausbildung und StudiumInformationsportal über Jobs, Ausbildung und Studium

Dein Informationsportal über Jobs, Ausbildung und Studium.

 

Portal ÜbersichtAusbildung › Reiseverkehrskaufmann Ausbildung

Start | Studium | Ausbildung | Job-Börse | Existenzgründung | Forum

Reiseverkehrskaufmann / -frau Ausbildung:

Die Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann/-frau ist eine staatlich anerkannte Ausbildung, die sich über einen Zeitraum von drei Jahren erstreckt. Bei sehr guten Leistungen kann mit Einverständnis der Industrie- und Handelskammer und dem jeweiligen Ausbildungsbetriebs eine verkürzte Ausbildungszeit vereinbart werden. Die Ausbildung erfolgt in einem dualen System, was bedeutet, dass der Auszubildende sowohl praktische Erfahrungen im Ausbildunsbetrieb sammelt, als auch kaufmännische Fähigkeiten in der Berufsschule vermittelt bekommt.

Es gibt keine gesetzliche Mindestqualifikation für den Erhalt eines Ausbildungsplatzes, aber Bewerber/innen mit guten geographischen Kenntnissen und einem gewissen Talent für Sprachen werden bevorzugt. Insgesamt stehen jährlich etwa 8.000 Ausbildungsplätze zum Reiseverkehrskaufmann/-frau zur Verfügung, doch die Nachfrage ist wesentlich höher. Der Bedarf an Auszubildenden sinkt allerdings kontinuierlich, da immer mehr Reiseinteressenten ihre Buchung über das Internet vornehmen.

Reiseverkehrsleute sind vor allem in Reisebüros, bei Reiseveranstaltern als auch im Geschäftsreiseservice tätig. In der Ausbildung zum Reiseverkaufsmann/-frau erlernen die Auszubildenden die Fähigkeit Pauschalreisen, Gruppenreise und individuelle Reisen zu gestalten, planen und verkaufen unter Einsatz ihrer Kenntnisse über das Reisegebiet. Sie lernen dem Kundem informierend und beraten zu Seite zu stehen und auch in Fremdsprachen sicher zu kommunizieren, dabei nutzen sie Kommunikations-, Informations- und Buchungssysteme. In der Berufsschule werden den Auszubildenden vor allem Fächer wie Vermittlung und Veranstaltung, allgemeine Wirtschaftslehre, Datenverarbeitung, Rechnungswesen und Englisch näher gebracht.

Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung haben Reiseverkehrskaufleute also die Möglichkeit in allen touristikaffinen Unternehmen zu arbeiten.
 

Unsere Empfehlung: Eignungstest zur Berufswahl
Das renommierte Münchner geva-institut bietet einen 3-stündigen Online-Testmarathon zur Interessen- und Eignungsfeststellung an. Unterbrechungen auf mehrere Sitzungen sind möglich. Geprüft werden Leistung und Intelligenz, Persönlichkeit, soziale Kompetenzen sowie Interessen und Motive. Damit bereitet der Test auch optimal auf Auswahlverfahren deutscher Unternehmen und Hochschulen vor. Wer teilnimmt, erhält ein aussagekräftiges, kommentiertes Eignungsprofil sowie 13 Studien- und Berufsvorschläge.
Mehr zum Eignungstest Berufswahl vom geva-institut ...

 

Linie-Punkt

Soziales Netzwerk

Im Studium oder in der Ausbildung steht man meist am Anfang alleine da, die eigenen Freunde besuchen meist andere Unis oder machen eine Ausbildung. Wie knüpft man schnell Kontakt zu anderen?
- mehr Informationen
- im Forum

Linie-Punkt
Studium Forum

© 2008 Job-360.de | Impressum | Datenschutz Hinweis | Social Bookmark | Autoforum | Hier werben!