Informationsportal über Jobs, Ausbildung und StudiumInformationsportal über Jobs, Ausbildung und Studium

Dein Informationsportal über Jobs, Ausbildung und Studium.

 

Portal ÜbersichtAusbildung › Hotelfachmann Ausbildung

Start | Studium | Ausbildung | Job-Börse | Existenzgründung | Forum

Hotelfachmann Ausbildung:

Eine Ausbildung zum Hotelfachmann oder zur Hotelfachfrau ist ein idealer Einstieg in einen interessanten Beruf mit viel Publikumskontakt. Hotelfachleute werden in der ganzen Welt gesucht - ist man zudem noch sprachlich qualifiziert, kann man das Hobby Reisen zum Beruf machen und im Lauf seines Berufslebens viele fremde Länder und ihre Menschen kennen lernen. Aber auch diejenigen, die es nicht in die Ferne zieht, können im Hotelfach sehr erfolgreich sein. Besonders in Großstädten mit viel Publikumsverkehr, zum Beispiel durch Messen, Tourismus oder andere Großevents, ist die Hotellandschaft sehr stark ausgebildet. Hier sind viele namhafte Hotelketten angesiedelt, die mit interessanten und gut dotierten Arbeitsplätzen aufwarten.

Die Ausbildung zum Hotelfachmann dauert in der Regel drei Jahre und umfasst wie die meisten Ausbildungsgänge einen praktischen und einen theoretischen Teil. Der praktische Teil wird im ausbildenden Hotel selbst absolviert und beinhaltet alle anfallenden Arbeiten von der Zimmerreinigung bis zur Veranstaltungsplanung. Das theoretische Wissen wird in der Berufsfachschule vermittelt. Die Ausbildung zum Hotelfachmann ermöglicht anschließend eine Reihe von Weiterbildungsmassnahmen mit dem Ziel, ins gehobene Hotelmanagement einzusteigen.

Bewerben können sich junge Menschen mit erfolgreichem Abschluss der Haupt- und Realschule. Die Ausbildung zum Hotelfachmann ist eine gute Gelegenheit, einmal eine andere Stadt und eine ganz andere Umgebung kennen zu lernen. Natürlich ist die Ausbildung auch in strukturschwächeren Gegenden möglich, dort ist die Auswahl an geeigneten Ausbildungsbetrieben aber geringer. Empfohlen wird eine Ausbildung möglichst in einer großen Hotelkette, die einen dedizierten Ausbildungsplan vorweisen kann und über die Mittel verfügt, ihre Auszubildenden auch einmal zu außerplanmäßigen Schulungen oder Events zu schicken.
 

Unsere Empfehlung: Eignungstest zur Berufswahl
Das renommierte Münchner geva-institut bietet einen 3-stündigen Online-Testmarathon zur Interessen- und Eignungsfeststellung an. Unterbrechungen auf mehrere Sitzungen sind möglich. Geprüft werden Leistung und Intelligenz, Persönlichkeit, soziale Kompetenzen sowie Interessen und Motive. Damit bereitet der Test auch optimal auf Auswahlverfahren deutscher Unternehmen und Hochschulen vor. Wer teilnimmt, erhält ein aussagekräftiges, kommentiertes Eignungsprofil sowie 13 Studien- und Berufsvorschläge.
Mehr zum Eignungstest Berufswahl vom geva-institut ...

 

Linie-Punkt

Soziales Netzwerk

Im Studium oder in der Ausbildung steht man meist am Anfang alleine da, die eigenen Freunde besuchen meist andere Unis oder machen eine Ausbildung. Wie knüpft man schnell Kontakt zu anderen?
- mehr Informationen
- im Forum

Linie-Punkt
Studium Forum

© 2008 Job-360.de | Impressum | Datenschutz Hinweis | Social Bookmark | Autoforum | Hier werben!